Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzrichtlinie

Cfxpoint im Folgenden, einschließlich verbundener Rechtsträger, als „die Firma“ bezeichnet, trägt für den Schutz der Privatsphäre und der persönlichen und finanziellen Daten ihres Kunden Verantwortung. Indem der Kunde bei der Firma ein Handelskonto eröffnet, gibt er sein Einvernehmen zur Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung persönlicher Daten seitens der Firma, wie im Folgenden dargelegt:

Die Erhebung persönlicher Daten

Die Firma erhebt die im Auftrag ihres Kunden zur Eröffnung eines Handelskontos, zur Durchführung von Transaktionen, zum Schutz der Kundenassets und -privatsphäre sowie zur Leistung weiterer Dienste benötigten Daten. In diesem Rahmen sammelt die Firma Kundendaten sowie, unter gewissen Umständen, Daten von Banken und/oder Kreditunternehmen und/oder Verrechnungsstellen und/oder anderweitigen Quellen, die der Firma behilflich sind, das Kundenprofil auf Basis der Anforderungen des Kunden zum Zwecke der effektiven Dienstleistung zu erstellen.

Die von der Firma erhobenen Daten beinhalten auch solche Daten, die für die Kommunikation mit dem Kunden sowie für dessen Identifizierung nötig sind. Ebenso erhebt die Firma ggf. demografische Daten wie Geburtsdatum, Bildungsstand, berufl. Tätigkeit usw. Des Weiteren wertet die Firma handelsrelevante Daten aus.

Nutzung persönlicher Daten

Die Firma nutzt die persönlichen Daten des Kunden ausschließlich zum Zwecke qualitativer Dienstleistung und zur Sicherheit des Kunden. Diese Daten helfen der Firma bei der Optimierung ihrer Dienstleistungen, bei der Personalisierung der Browser-Kommunikation mit dem Kunden sowie bei der Benachrichtigung des Kunden betreffs für den Kunden relevanter Produkte, Dienste und Promo-Aktionen. Der Kunde gibt hiermit sein Einvernehmen zur Nutzung seiner Daten seitens der Firma zu den genannten Zwecken.

Sollte der Kunde aus irgendeinem Grund keine Benachrichtigungen dieser Art erhalten wollen, so kann er die Firma unter der folgenden Adresse erreichen: www.cfxpoint.com

Schutz persönlicher Daten

Jegliche persönliche Daten, die der Kunde der Firma zur Verfügung stellt, werden vertraulich behandelt und ausschließlich firmenintern verwendet. Eine Offenlegung gegenüber Dritten findet – unter Ausnahme gesetzlicher bzw. behördlicher Auflagen – nicht statt.

Eine etwaige Offenlegung aufgrund von gesetzlichen bzw. behördlichen Auflagen erfolgt wiederum lediglich anhand des Notwendigkeitsprinzips, soweit nicht anderweitig durch die betr. Behörden verordnet. Unter solchen Umständen weist die Firma die betr. Drittpartei ausdrücklich auf die Vertraulichkeit der so offengelegten Daten hin.

Tochter- und Partnergesellschaften

Die Firma gibt Daten ggf. an ihre Tochtergesellschaften weiter, sofern dies vernünftigerweise seitens der betr. Tochtergesellschaft zum Zwecke der Dienst- bzw. Produktleistung im Auftrag des Kunden benötigt wird. Ausschließlich im Auftrag des Kunden gibt die Firma Daten ggf. an Tochter- und Partnergesellschaften samt Gesellschafter weiter, um dem Kunden gemäß seiner Bedürfnisse ähnliche Produkte und Dienstleistungen anbieten und auf für den Kunden nutzbringende Weise zutragen zu können.

Unabhängige Drittparteien

Weder verkauft noch lizenziert noch least die Firma die persönlichen Daten des Kunden an Drittparteien, noch legt sie diese gegenüber Drittparteien anderweitig offen, soweit in dieser Datenschutzrichtlinie nicht anderweitig dargelegt.

Die Firma behält sich das Recht vor, persönliche Daten gegenüber Drittparteien dann offenzulegen, wenn dies gesetzlich bzw. behördlich bzw. seitens anderweitiger legislativer/exekutiver Obrigkeit gefordert ist. Ebenso legt die Firma ggf. dann Kundendaten offen, wenn dies zu Zwecken der Kreditauskunft oder des Inkasso im Rahmen der Dienstleistung durch die Firma angemessenerweise erforderlich ist.

Zusätzlich beauftragt die Firma ggf. Drittparteien, die ihr dabei helfen sollen, interne Funktionen wie Kontenverwaltung, Vollziehung, Kundendienst, Kundenumfragen oder anderweitige geschäftsrelevante Datenerhebungen und -verarbeitungen durchzuführen.

Die Verwendung der so weitergegebenen Daten ist strikt an die genannten Zwecke gebunden. Alle Drittparteien, an welche die Firma persönliche Daten weitergibt, sind angehalten, solche Daten unter Einhaltung sämtlicher gesetzlicher Auflagen so zu schützen, wie es vergleichbarerweise auch die Firma selbst unternimmt. Erfüllt eine Drittpartei nach Ermessen der Firma diese Anforderungen an den Datenschutz nicht, so nimmt die Firma von der Weitergabe persönlicher Daten an die betr. Drittpartei abstand.

Sofern der Kunde mit Hilfe eines Geschäftsvermittlers zum Kunden der Firma wurde, hat der betr. Vermittler ggf. Zugang zu den Kundendaten. Daher gibt der Kunde hiermit auch sein Einvernehmen zur Offenlegung der entspr. Daten gegenüber dem betr. Geschäftsvermittler.

Kontaktieren des Kunden

Eventuell kontaktiert die Firma von Zeit zu Zeit den Kunden telefonisch oder per E-Mail, um ihn weitergehend über die Firma selbst, über den Binäroptionshandel oder den Finanzmarkthandel zu informieren. Zusätzlich kann die Firma bei Gelegenheit telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu dem Kunden aufnehmen, um ihn über Sonderangebote bzw. Promo-Aktionen seitens der Firma zu informieren. Der Kunde gibt sein Einvernehmen zu solcher Kontaktaufnahme, indem er im Rahmen seiner Registrierung bei der Firma deren allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmt. Es steht jedem Kunden zu, der Firma dieses Einvernehmen zu jeder Zeit und aus welchem Grund auch immer wieder zu entziehen, indem er selbst die Firma per Telefon oder E-Mail kontaktiert und die Einstellung solcher Kontaktaufnahme beantragt.

Einschränkung der Verantwortlichkeit

Die Firma trägt keinerlei Verantwortung für die Datenschutzrichtlinien und Inhalte von Websites, die auf www.cfxpoint.com verlinkt sind, und hat keinerlei Einfluss auf Erhebung, Nutzung und Schutz von Kundendaten seitens der betr. Websites. Wann immer der Kunde eine Co-Branding-Website bzw. eine verlinkte Website aufruft, kann dieselbe ihn ggf. zur Registrierung und/oder zur anderweitigen Angabe persönlicher Daten auffordern. Zu beachten ist, dass diese Erhebung der Kundendaten dann seitens einer Drittpartei erfolgt und somit alleine den Datenschutzrichtlinien derselben Drittpartei untersteht.

Einsatz von „COOKIES“

Die Firma setzt Cookies ein, um die Handelsaktivitäten des Kunden abzusichern und die Performance der Website www.cfxpoint.com zu optimieren. Die von der Firma eingesetzten Cookies enthalten keinerlei persönliche oder anderweitig sensible Daten.

Die Firma gibt Nutzungsstatistiken ihrer Website ggf. an namhafte Werbeagenturen samt anhänglicher Marketingfirmen weiter. Es sei angemerkt, dass die betr. Daten grundsätzlich nicht personenbezogen sind. Um die Website www.cfxpoint.com zu administrieren und zu optimieren, nimmt die Firma ggf. die Dienste bzw. Produkte von Drittparteien in Anspruch, um statistische Daten zum Nutzungsaufkommen zu erheben und auszuwerten. Die betr. Drittparteien setzen ihrerseits ggf. Cookies ein, um im Auftrag der Firma Verhaltensstatistiken zu erstellen. Diese Cookies enthalten keinerlei personenbezogene Daten.

Aktualisierungen der Datenschutzrichtlinie

Die Firma nimmt von Zeit zu Zeit ggf. Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie vor. Für den Fall, dass die Firma substanzielle Änderungen an dieser Richtlinie samt Art und Weise der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung persönlicher Kundendaten vornimmt, wird die überarbeitete Datenschutzrichtlinie auf der Firmen-Website veröffentlicht. In diesem Zusammenhang erkennt der Kunde die Veröffentlichung der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie als Bekanntmachung derselben seitens der Firma gegenüber ihrem Kunden an. Jegliche evtl. Streitigkeit betreffs der Datenschutzrichtlinie der Firma untersteht dieser Bekanntmachung sowie der Vereinbarung mit dem Kunden. Die Firma ermuntert den Kunden, sich regelmäßig über die aktuell geltende Datenschutzrichtlinie auf dem Laufenden zu halten, damit er jederzeit im Bilde ist, welche Daten die Firma im Rahmen der aktuell geltenden Datenschutzrichtlinie erhebt, wie sie diese nutzt und wem gegenüber sie diese ggf. offenlegt usw.